initiative-altdorf.de


Startseite
Verein
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Chronik
Vorstand
Mitgliedschaft
Satzung
Aktivitäten
Kinderfest
Märchenfest
Starkbierfest
Christkindlmarkt
Nikolausdienst
AG "Kindergarten"
Schnupperkindergarten
Ferienprogramm
Stadltheater

Service
Gästebuch
Fotogalerien
Newsletter bestellen
Links
Impressum
Kontakt

Fotos unserer Aktivitäten

Hier klicken für die Fotogalerien

zu den Fotogalerien

Freude, Körperbeherrschung und Abenteuer hoch über der Erde

Wer sich gern hoch über der Erde bewegt, der ist im Kletterwald Waldkirchen genau richtig. So machte sich der Kulturverein Initiative e.V. mit 15 Ferienkindern und sieben Betreuern nach Waldkirchen auf, um dort den Kletterwald zu erkunden. 

Der Kletterparcours ist in einer Parklandschaft, bestehend aus mehreren Kletterstrecken unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, integriert. Jede Strecke ist in der Höhe durch Stahlseile und Brücken verbunden und benutzt als Träger den natürlichen Baumbestand. Die einzelnen Elemente sind in unterschiedlichen Höhen bis 15 Meter montiert und mit Stahlseilen verbunden. 

„Durch sechs unterschiedliche Parcours bietet der Kletterwald in Waldkirchen nicht nur Anfängern und Fortgeschrittenen, sondern auch jüngeren Kindern die Möglichkeit ihre Freude durch sportliche Betätigung zwischen den Bäumen zu finden“, betonte der Vorsitzende Georg Wild, der selbst als Betreuer aktiv war. Bevor allerdings die Gaudi losgehen konnte, wurde den Kindern und Betreuern vom Fachpersonal die Sicherheitsausrüstung angelegt. 

Diese besteht aus Gurt mit Sicherungsleinen, Karabiner, Seilrolle und Helm. Nach Anlegen der Ausrüstung wurde mit einem ausgebildeten Hochseilgartenguide die Sicherheitseinweisung durchgeführt. Anschließend absolvierten die Kinder und Begleiter einen Probe-Kletterwald Rundparcours unter Überwachung kompetenter Guides. 

Da Kinder unter 14 Jahren nur unter der Aufsicht einer Begleitperson klettern dürfen, bestiegen nun einzelne Gruppen den grünen Parcours , der sich in einer Höhe von 2-3 Meter befindet, 90 Meter lang ist und ab einer Körpergröße von 1,10 m beklettert werden darf. Die motivierten Kinder machten den Betreuern zum Teil ganz schön zu schaffen, da sie schon nach kurzen Pausen wieder nach oben wollten.

 Andere Kinder mussten erfahren, dass sie etwas Höhenangst haben, welche sich aber nach der zweiten oder dritten Runde legte. Einigen Kindern gelang es sogar den roten Kletterrundgang zu absolvieren, der allerdings bereits eine Körpergröße von 1,40 Metern verlangt, bei einer Höhe von 8 Metern startet und 179 Meter lang ist. Dabei sind 16 Elemente zu überwinden, die nicht nur eine gewisse Überwindung erfordern, sondern auch ein hohes Maß an körperlicher Fitness.

Nachdem es den Betreuern nach einer letzten Parcourrunde gelang die Kinder wieder aus den Bäumen zu locken, spürten Kinder und Betreuer gleichermaßen, dass man für den schwarzen Parcours noch etwas trainieren müsse, so Georg Wild. 

Hier finden Sie noch weitere Informationen:

04.08.2009
08.08.2007
04.02.2005
Hier finden Sie noch weitere Informationen:

04.08.2009
08.08.2007
08.08.2007
02.08.2005
02.08.2005
zurück



Aktuelle Termine
23.09.2017
Beginn Kartenvorverkauf Märchenfest
07.10.2017
15.00 Uhr + 16.30 Uhr Märchenfest-Eröffnung
07.10.2017
Märchenabend für Erwachsene
08.10.2017
Märchenfest 07. und 08.10.2017
05.12.2017
und 06.12. Nikolausdienst
07.12.2017
- bis 10.12. Christkindlmarkt Altdorf
Alle Termine

Aktuelles
23.09.2017
Infos zur aktuellen Kartensituation Märchenfest 2017
23.03.2017
Der Geist geht um im Stadltheater
22.02.2016
Altdorfer Stadltheater 2016
10.04.2015
Stadltheater 2015
05.04.2013
Altdorfer Stadltheater
24.02.2012
„STADLG’HOAMNIS“ – ein Schwank in drei Akten
Weitere Neuigkeiten

Facebook

Wettervorhersage
Wettervorhersage Altdorf