initiative-altdorf.de


Startseite
Verein
Aktuelles
Termine
Wir über uns
Chronik
Vorstand
Mitgliedschaft
Satzung
Aktivitäten

Märchenfest
Starkbierfest
Christkindlmarkt
Nikolausdienst
AG "Kindergarten"

Ferienprogramm
Stadltheater

Service
Gästebuch
Fotogalerien
Newsletter bestellen
Links
Impressum
Kontakt

Fotos unserer Aktivitäten

Hier klicken für die Fotogalerien

zu den Fotogalerien

Georg Wild bleibt Vorsitzender des Kulturvereins


„Für andere etwas tun, ist der schnellste Weg zum eigenen Glück“ mit diesen Worten eröffnete der Vorsitzende des Kulturvereins Initiative e.V. die turnusgemäße Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen. Denn dies sei der Unterschied zu vielen anderen engagierten Vereinen,  das die Mitglieder im Kulturverein durch die vielen Veranstaltungen immer etwas für und mit anderen tun, so der Vorsitzende.

Durch guten Zusammenhalt und semiprofessionelle Arbeit leistet der Verein einen kleinen aber wichtigen Beitrag für das kulturelle Leben weit über Altdorf hinaus. Exemplarisch sei hier das Altdorf Märchenfest Anfang Oktober genannt, das mit 40 Einzelveranstaltungen zu den größten Festivals dieser Art in Bayern gehört, betonte der Vorsitzende.

Im Kammererhof in Altdorf blickte Wild zunächst auf die vielfältigen Projekte des vergangen Jahres zurück.

Den Startpunkt setzte wie schon seit über zehn Jahren das Altdorfer Starkbierfest, bei der 2. Vorsitzende Marco Vogl die kommunalpolitischen  Sonderheiten und Sonderbarkeiten humorvoll beleuchtete und abermals ein der Garant für einen vollen Ziegeleistadel war. 
Auch am Marktfest beteiligte sich der Verein mit einem Eisstand.

Für die Kleinsten hatten sich die Mitglieder dann beim Kinderfest Ende Juli wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Die Kinderband „Donikkl“ lockte schon zum zweiten Mal zahlreiche kleine und große Gäste in den Ziegeleihof. Und auch für das Jahr 2010 hat Donikkl mit seiner Band für den letzen Schultag am 30. Juli sein Kommen wieder zugesagt.  Anfang August stand dann die Beteiligung beim Altdorfer Ferienprogramm im Mittelpunkt. 

Dann hieß es wieder "Wald und Wild zum Anfassen" im Wildpark Poing. Neben dem Bärengehege konnten wieder viele interessante Beobachtungen im Wildpark gemacht werden, erklärte der Vorsitzende.  Aber auch der Ausflug in den Kletterwald Waldkirchen wurde von den Kindern gut angenommen und war deshalb schnell ausgebucht. Auch das Altdorfer Märchenfest war wieder ein voller Erfolg. 

Aufgrund des großen Andrangs und der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Christlichen Bildungswerk Landshut soll am 10. Oktober das nächste Altdorfer Märchenfest in gewohnter Weise stattfinden. 

Auch der Schnupperkindergarten erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Diese Projekt werde nun schon im fünften Jahr erfolgreich gestaltet, so Wild. „Der Betrieb findet seit Ende Oktober im Kinderhaus Kunterbunt auf ehrenamtlicher Basis statt und ist derzeit mit 20 Kleinkindern im Alter von zwei bis drei Jahren belegt.“, berichtete der Vorsitzende. Aufgrund des großen Andrangs wurden heuer zum ersten Mal zwei Gruppen gebildet.


Großer Beliebtheit erfreut sich der alljährliche Nikolausdienst. Weit über 40 Besuche erledigten Nikolaus, Knecht Rupprecht und das Engerl am 5. und 6. Dezember mit zwei Gruppen. 

Aber auch auf dem Altdorfer Weihnachtsmarkt war der Verein aktiv. So wurden neben dem traditionellen Verkauf von warmen Getränken,  zu deren Spezialität ohne Zweifel der „Weihnachtscaipirinha" gehört, Erzählungen der „Märchentruhe Sternenglanz“ präsentiert. Weit über hundert Kinder und Eltern nahmen dieses zusätzliche Angebot wahr.



Anschließend gab der Kassenwart Bernhard Klug einen Überblick über die aktuelle Kassenlage. Dabei verwies er darauf, dass trotz zahlreicher Aktivitäten die Kassenlage befriedigend sei. Auch die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen.

Auf Antrag erteilte die Versammlung dann der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung.

Bei den anstehenden Neuwahlen wurde die neue Vorstandschaft gebildet.

Es kam zu folgendem Ergebnis: erster Vorsitzender Georg Wild, zweiter Vorsitzender Marco Vogl, erster Kassenwart Bernhard Klug, zweiter Kassenwart Doris Wild, erster Schriftführer Robert Wegezeder, zweiter Schriftführer Christine Kollmeier. In das Organisationsteam wurden gewählt. Reitmeier Christine, Sibylle Peckl, Birgit Schlemmer(Zeugwart) und Christoph Wislsperger gewählt.

zurück



Aktuelle Termine
27.03.2019
Generalprobe des Altdorfer Stadltheaters
05.04.2019
05.04. bis 06.04. Altdorfer Stadltheater
12.04.2019
Aufbau Starkbierfest
26.07.2019
Ab in die Ferien mit Rodscha und Tom
29.07.2019
Kletterwald Waldkirchen
12.10.2019
Märchenfest 12. und 13.10.2019
08.11.2019
Helfertreffen Märchenfest
Alle Termine

Aktuelles
06.03.2019
Funny Landing - runter kommen sie alle!
06.10.2018
Infos zur aktuellen Kartensituation Märchenfest 2018
07.03.2018
Spagetti, Eis und heiße Liebe...
23.03.2017
Der Geist geht um im Stadltheater
22.02.2016
Altdorfer Stadltheater 2016
10.04.2015
Stadltheater 2015
Weitere Neuigkeiten

Facebook

Wettervorhersage
Wettervorhersage Altdorf